gemeinsam stark

Obstbautage Jork - Branchentreff mit Tradition

26. Januar 2017

Foto: Landvolk

L P D – Die Arbeit der Obstbauern gliedert sich im Wesentlichen in die Themen Anbau, Lagerung und Vermarktung. Rund 180 Aussteller werden dazu auf den 69. Obstbautagen in Jork im Alten Land am 15. und 16. Februar 2017 ihre Maschinen, Produkte und Beratungsangebote rund um Apfel, Kirsche, Pflaume und Co. vorstellen. Der Messe voraus geht die Mitgliederversammlung des Obstbauversuchsringes am 13. Februar. Als Rahmenprogramm zur Maschinenausstellung findet am 15. Februar eine Vortragsveranstaltung des ESTEBURG-Obstbauzentrums Jork in der Altländer Festhalle statt. Am 16. Februar findet der Verbandspolitische Tag des Landvolkes Niedersachsen, Kreisbauernverband Stade in der Festhalle statt. Mit Tanz und geselligem Beisammensein feiert der Kreisbauernverband Stade am 18. Februar den Abschluss der Obstbautage mit Gästen und Mitgliedern im Fährhaus Kirschenland. Die Maschinenausstellung der Obstbautage Jork ist am 15. und 16 Februar von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Veranstalter ist der Obstbauversuchsring des Alten Landes. Das Tagesticket kostet zehn Euro, das Zwei-Tagesticke 15 Euro und das ermäßigte Ticket kostet fünf Euro. Weitere Informationen stehen bereit auf www.norddeutsche-obstbautage.de.   (LPD 7/2017)

Mitteilungen Übersicht