gemeinsam stark

Stall und Weide haben Stärken und Schwächen

13.12.18 - L P D - Weidende Kühe entsprechen nach den Vorstellungen vieler Verbraucherinnen und Verbraucher dem Idealbild der Milchviehhaltung. Wissenschaftler dagegen sehen sowohl bei reiner Weidehaltung, gelegentlichem Weidegang und auch reiner Stallhaltung von Milchkühen Stärken und Schwächen.

Franz-Projekt vereint Bauern und Naturschützer

13.12.18 - L P D - „Die Landwirtschaft ist einer der wesentlichen Austragungsorte für den Erhalt der Biodiversität in Deutschland. Der Schutz und die nachhaltige Nutzung der Biodiversität können jedoch nur gelingen, wenn alle relevanten Stakeholder aktiv eingebunden werden und Naturschutz und Landwirtschaft partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Holz sorgt für wohlige Wärme

13.12.18 - L P D - Draußen ist es kalt, und drinnen im Haus verbreitet der Ofen seine Wärme. Doch damit es so richtig schön knistert, sollten in diesem Jahr Fichte oder Lärche statt des beliebten Buchenholzes genutzt werden, verrät Thomas Reulecke vom Forstamt Dassel im Solling.

Jahresbericht gibt Einblick in breites Aufgabengebiet

13.12.18 - L P D - „Ackerbau im Zeichen der Dürre“ und „Zucker in schwieriger Zeit“ oder „Mehr Augenmerk auf kranke Tiere“ oder „Umweltpolitik verstrickt sich in Verboten und Bürokratie“. Das sind nur einige Überschriften aus dem 68 Seiten starken Jahresbericht des Landvolkes Niedersachsen.

Ackerbauern gehen Risikovorsorge aktiv an

10.12.18 - L P D - „Die Witterung der beiden vergangenen Jahre war im arithmetischen Mittel toll, nur einmal viel zu nass, dann deutlich zu trocken“, fasst Landvolkvizepräsident Ulrich Löhr auf dem Braunschweiger Getreidetag zusammen.

Schüler arbeiten im Team in und mit der Natur

10.12.18 - L P D - Was bedeutet biologische Vielfalt? Warum ist eine Vielfalt an Kulturpflanzen für Landwirtschaft und Ernährung so wichtig? Diese Fragen können Schülerinnen und Schüler der dritten bis zehnten Klasse beim „Echt ku(h)l – Wettbewerb beantworten.

Kartoffeln werden sorgsam behandelt

10.12.18 - L P D - Marktbeobachter sprechen von einer historisch kleinen Kartoffelernte in Deutschland, die extreme Trockenheit hat hier wie bei allen anderen Kulturen ihren Tribut gefordert. Bundesweit wird die Gesamternte nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes auf 8,7 Mio. Tonnen (t) beziffert, auf Niedersachsen entfällt mit 4,1 Mio. t gut die Hälfte.

Bauern vermissen weiter Antworten auf Zukunftsfragen

05.12.18 - L P D - Ein klares Bekenntnis zur europäischen Idee hat Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke auf der Mitgliederversammlung des Landvolkes Niedersachsen abgegeben. „Wir Deutschen verdanken Europa 70 Jahre Frieden und wirtschaftlichen Aufschwung“, sagte er und fügte an: „Die Gemeinsame Agrarpolitik ist ein Eckpfeiler der europäischen Integration.“

Zahlen, Zusammenhalt und Zuversicht

05.12.18 - L P D - Jedem Landwirt schlägt das Herz höher, wenn der Nachwuchs den Hof später einmal übernehmen will. Das ist auch bei Familie Peters aus Stemmen bei Rotenburg der Fall. Die Söhne Alexander (26) und Sebastian (22) sorgen bei Vater Andreas und Mutter Karin für den Stolz: Beide Söhne haben die landwirtschaftliche Ausbildung absolviert und steigen nach dem Studium in den Betrieb ein.

Hilse erhält Ehrennadel mit Brillant

05.12.18 - L P D - Mit der höchsten Auszeichnung des Verbandes, der Ehrennadel mit Brillant, hat Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke seinen langjährigen Vorgänger im Amt, Werner Hilse, ausgezeichnet. Der Verband würdigte auf der Mitgliederversammlung in Hannover die Lebensleistung seines ehemaligen Präsidenten.

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren