gemeinsam stark

Mitglieder Login


Informationen zur Mitgliedschaft im
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.

Nach erfolgreichem Login können die Produktinformationen als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

Produktinfos Öko-Landbau


2018-006Oeko-Landbau


Dürrekatastrophe: DBV fordert unbeschränkten Einsatz von Umstellungsfutter und ggf. weiterer konv. Futtermittel; Deutsche Öko-Fläche wuchs um + 9,7 %; Umfrage Arbeitsmarkt Landwirtschaft – Landwirte bitte teilnehmen!; Biomarkt-Telegramm der AMI

2018-005Oeko-Landbau


COPA-Arbeitsgruppe Ökolandbau diskutiert neue Regeln für Öko-Geflügel; Ökoausschuss des Landvolkverbandes tagte am 19. Juni auf dem Hof des Vorsitzenden Carsten Bauck in Klein Süstedt; Biomarkt-Telegramm der AMI

2018-004Oeko-Landbau


DBV Öko-Beauftragter Dr. Graf von Bassewitz sieht gute Perspektiven im wachsenden Öko-Markt; Landwirtschaftsministerin Klöckner im dbk-Interview; Es gibt kaum noch hiesige Äpfel; DBV Fachforum zur "Finanzierung von Naturschutzmaßnahmen“ am 3. Mai 2018; Vergleichspreise von Bioware und konventionellen Produkten; Biomarkt-Telegramm der AMI

2018-003Oeko-Landbau


Ökoausschuss des Landvolkverbandes mit breitem Themenspektrum; Was ist seit der letzten Sitzung geschehen; Umsetzung der Dünge-VO im Ökolandbau; Wirtschaftliche Situation der Öko-Betriebe in Niedersachsen; Biomarkt-Telegramm der AMI

2018-002Oeko-Landbau


DBV-Konjunkturbarometer; Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2019; Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE); Arbeitskreis Öko-Zuckerrüben in Gründung; Biomarkt-Telegramm der AMI

2018-001Oeko-Landbau


Gespräch mit Bundesminister Schmidt; Öko-Markt bietet Wachstumsperspektive; Niedersachsens Öko-Bauern wirtschaften rentabel; Preisvergleich ökologisch und konventionell; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-011Oeko-Landbau


Ökoausschusses des Landvolkverbandes befasst sich mit dem Markt für Biomilch; Märkte für Biomilch; Abdrift von Pflanzenschutzmitteln aus konventioneller Bewirtschaftung; Revision der EU-Öko-Verordnung; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-010Oeko-Landbau


Revision der EU Öko-Verordnung trotz starker Bedenken der Öko-Bauern in großen EU-Staaten beschlossen; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-009Oeko-Landbau


Ausschuss für Ökolandbau im Landvolkverband zum Thema - Öffentlichkeitsarbeit - Beurteilung von Förderprogrammen; Öko-Flächenanteil Ende 2016 bei 7,5 %, Anteil an Landwirtschafsbetrieben 10 %; AMI sucht Melder für Bio-Mast-GeflügelM; Ernte 2017: im Süden gut, im Norden schlecht

2017-008Oeko-Landbau


Beschluss zur Revision der EU-Öko-Ver¬ordnung im Agrarrat verschoben: Streitpunkt Art. 20; Sommer-Spitzentreffen DBV und BÖLW in Berchtesgaden; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-007Oeko-Landbau


Revision EU Ökolandbau-VO: Trilogende DBV Bewertung: ertragbarer Kompromiss, wenn Artikel 20b korrigiert wird; Bewertung durch DBV; Neue Bio-VO bringt wenig substanziellen Fortschritt, aber politischen Spielraum und mittelfristig Rechtsklarheit; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-006Oeko-Landbau


Revision Ökolandbau VO weiter auf der Kippe - Agrarministerrat verlängert Verhandlungsmandat bis Ende Juni; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-005Oeko-Landbau


DBV-Öko-Beauftragter Graf von Bassewitz als Vizepräsidenten der COPA-Arbeitsgruppe; Ökolandbau bestätigt große Uneinigkeit im Agrarministerrat über Kompromissvorschläge zum Trilog; Europaparlament für Abschluss der Revision der Ökolandbau-VO; Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2018: Bewerbung bis 30. Juni 2017; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-004Oeko-Landbau


Öko-Umstellungsinteresse über 16%; Neuer Bio-Verband der großen Legehennenhalter „Bio-Initiative“; DBV: Eck-Anforderungen an Trilogergebnis Revision EU-Öko-Verordnung; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-003Oeko-Landbau


Zukunftsstrategie Ökolandbau des BMEL; DBV-Perspektivforum auf der BioFach 2017 diskutierte bäuerliche Sichtweise; Biomarkt-Telegramm der AMI

2017-002Oeko-Landbau


Umstellungsschub auf Ökolandbau: Ende 2016 fast 10 % Öko-Landwirte in Deutschland. Öko-Marktvolumen bald 10 Mrd. €; Weiter Streit um Revision der EU-Ökolandbau-Verordnung; Ausschuss für Ökolandbau des Landvolkverbandes diskutiert mit Präsident Werner Hilse; DBV-Öko-Report

2017-001Oeko-Landbau


Bio auf der Grünen Woche 2017; Revision Öko-Verordnung; Verbandsvorsitzender Naturland Hohenester verstorben; Demeter-Pionier von Ledebur verstorben; Terminankündigungen: BioFach 2017; DBV-Öko-Report

2016-12Oeko-Landbau


Revision EU-Öko-Verordnung: Letzter Trilog in 2016 findet keine Einigung; Kommission: Trilog wird fortgesetzt; DBV und Ökoverbände begrüßen vorläufiges Scheitern der Trilogverhandlungen; DBV-Öko-Report

2016-11Oeko-Landbau


DBV und BÖLW schreiben gemeinsam an Agrarkommissar Hogan und fordern Einlenken in der Grenzwertfrage; Über 10% Öko-Legehennen; Trilog voraussichtlich ohne Abschluss bis Ende 2016; Neue Regeln für Bio-Importe; DBV-Öko-Report

2016-01Oeko-Landbau


DBV Präsidium verabschiedet Positionspapier „Ökolandbau nachhaltig stärken“; Aktuelles vom Trilog zur Revision der EU-Öko-Verordnung; Mehr F&E für Ökolandbau vom BMEL; NRW-Minister Remmel und DBV-GS Krüsken Redner auf DBV-Perspektiv­forum "Mehr Bio von hier" ; Biomarkt-Telegrammder AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-12Oeko-Landbau


Diskussion auf der BÖLW Herbsttagung in Berlin mit Beteiligung DBV; Tagung Aktionsbündnis Bioschweinehalter - Markt für Bioschweine?; Bio-offensive bietet kostenlosen Betriebscheck zur Öko-Umstellung; Elstar und Topaz sind Favoriten; Biomarkt-Telegrammder AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-11Oeko-Landbau


Revision VO Ökolandbau vor Trilog - Position Europaparlament überwiegend begrüßenswert; Öko-Anteil am Lebensmittelmarkt 4,35 %; 9. Niedersächsisches Fachforum Ökoland­bau am 26.11.2015 in Altwarmbüchen; Ökolandbau für nds. BerufschullehrerInnen

2015-10Oeko-Landbau


COPA Gespräche mit Schatten-Berichter­stattern des Europaparlaments zur Revision der EU-Öko-Verordnung; Starkes Wachstum Öko-Erzeugung und Öko-Markt in Frankreich; Bio-Milchpreise steigen im Juli an; Biomarkt-Telegrammder AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-09Oeko-Landbau


Gespräche mit Europaparlamentariern zur Revision der EU-Öko-Verordnung; KTBL-Faustzahlen Öko-Landbau in Neu­auflage 2015; Biomarkt-Telegrammder AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-08Oeko-Landbau


Biomarkt-Telegramm der AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-07Oeko-Landbau


DBV-BÖLW Spitzengespräch am 19 Juni 2015 auf Gut Dalwitz in Mcklbg.-Vorpom.; Öko-Umstellung empfehlenswert: Absatz­chancen im Öko-Markt nutzen; Experten sehen Chancen im Ökolandbau; Biomarkt-Telegramm der AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-06Oeko-Landbau


EU-Bio-Verordnung: Keine Einigung im Agrarrat im Mai; EU-Öko-Verordnung: Häusling-Bericht überwiegend positiv aufgenommen; BMEL: Kick Off für Arbeit an Zukunftsstrategie Ökolandbau; Veranstaltungshinweis: Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens–Schwerpunkt „Ökologischer Landbau“; Biomarkt-Telegramm der AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-05Oeko-Landbau


Neuer Vorsitzender der COPA-Arbeits­gruppe Ökolandbau fordert Evolution der Öko-Gesetzgebung statt Revolution; Phosphonate wieder zulassen!; Derzeit keine Futterlieferungen aus der Ukraine; Biomarkt-Telegrammder AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

2015-04Oeko-Landbau


Europaparlament nimmt sich Zeit für Änderungen der Revision EU-Öko-VO; Bislang auch keine Einigung im Agrarrat; Frischeartikel dominierten auch 2014

2015-03Oeko-Landbau


Präsident Rukwied auf der BioFach 2015; DBV-Perspektivforum BioFach 2015 –Biodiversität im Ökolandbau; Terminhinweis; Biomarkt-Telegramm der AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH