gemeinsam stark

Glyphosat politisch umstritten

Neubewertung Die Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) hat ihre Bedenken gegen den Wirkstoff bekräftigt. Eine potenzielle Gefahr ist aber bei verantwortungsvollem Umgang noch kein echtes Risiko, erwidern Anwender.

(06.08.15)

Presserat teilt Kritik am ZEIT-Artikel

Beschwerde Der Deutsche Presserat hat die Beschwerde des Deutschen Bauernverbandes (DBV) gegen den ZEIT-Artikel „Die Rache aus dem Stall“ vom 20. November 2014 als begründet erklärt. Ausdrücklich stellt der Presserat fest, dass die Redaktion der Hamburger Wochenzeitung gegen die journalistische Sorgfaltspflicht verstoßen hat.

(06.08.15)

Bauern werben um mehr Geld fürs Tierwohl

Initiative Im Werben um weitere Finanzmittel für die Initiative Tierwohl gibt es einen Erfolg: Die Schwarz-Gruppe, zu der der Discounter Lidl und Kaufland gehören, wird ihren Beitrag für die Tierwohlinitiative um 50 % auf 6 ct/kg Verkaufsmenge aufstocken. 

(06.08.15)

Antibiotikaabgabe sinkt erneut

Erhebung Im Jahr 2014 wurden in der Tiermedizin 214 Tonnen oder 15 % weniger Antibiotika abgegeben als im Vorjahr. Im Vergleich zur ersten Erfassung 2011 beträgt der Rückgang rund 468 Tonnen (27 %).

(30.07.15)

Neue Chancen für Bohnen und Erbsen

Leguminosen   Bei Eiweißfrüchten denken Landwirte meist an Sojabohnen. Ackerbohnen oder Erbsen und auch Raps(schrot) werden häufig ausgeblendet. Mit den Greeningvorgaben erobern sie sich aber gerade wieder mehr Raum.

(30.07.15)

Tennet will gänzlich neu planen

SuedlLink Die Planung für die Nord-Süd-Stromleitung namens SuedLink beginnt offensichtlich von vorn. Die große Koalition hatte kürzlich bei Gleichstrom dem Erdkabel nun den Vorrang eingeräumt, um dem für die Energiewende unerlässlichen Netzausbau zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung zu verhelfen. 

(30.07.15)

Die offenen Ställe wieder abdichten?

Tierhaltung Der Umweltausschuss im EU-Parlament spricht sich dafür aus, bis 2025 extrem strenge Auflagen zur Verringerung der Ammoniakemissionen einzuführen. Er geht dabei deutlich über die Vorgaben der Kommission hinaus.

(23.07.15)

Die ersten Änderungen sind umgesetzt

GAP-Reform Die Kommission hat eine Leitlinie zum Dauergrünland verfasst, die auch auf andere Bereiche des Greenings wie zum Beispiel auf die Anbaudiversifizierung ausstrahlen wird. In Verbindung mit den geplanten Änderungen zu den Vorortkontrollen, kommen damit einige Neuerungen auf Landwirte zu, die zum Teil schon die abgeschlossene Antragstellung 2015 betreffen.

(23.07.15)

Im Futtertrog für mehr Sicherheit sorgen

Futtermittel  Der Deutsche Verband Tiernahrung (DVT) und das Landvolk Niedersachsen wollen die Futtermittelsicherheit in Niedersachsen weiter erhöhen und haben dazu eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet.

(23.07.15)

Leistung als Zuchtziel längst nicht mehr Nummer eins

Milchviehhaltung Schon vor rund zwei Jahrzehnten wurden in der Rinderzucht die Weichen neu gestellt, die Milchleistung nimmt unter den Zuchtzielen längst nicht mehr den höchsten Stellenwert ein. Darauf weist das Landvolk Niedersachsen mit Blick auf Medienberichte zur Milchviehhaltung hin.

(23.07.15)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren