gemeinsam stark

Rentenbank schreibt Sonnleitner-Preis aus

26. Oktober 2017

Foto: Landvolk

L P D - Ehrenamt soll sich auszeichnen. Diese Auffassung vertritt die Landwirtschaftliche Rentenbank und schreibt für 2018 wieder den Gerd-Sonnleitner-Preis für ehrenamtliches Engagement aus. Der Preis richtet sich an ehrenamtlich tätige Landwirtinnen und Landwirte unter 35 Jahren, die sich in besonderer Weise für den Ausgleich zwischen der Landwirtschaft und anderen Interessengruppen eingesetzt haben. Geeignete Kandidaten für den Gerd-Sonnleitner-Preis sollen von berufsständischen Verbänden oder Branchenorganisationen vorgeschlagen werden. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar 2018 an die Landwirtschaftliche Rentenbank in Frankfurt zu richten. Weitere Einzelheiten zum Preis stehen unter unter www.rentenbank.de. Der Gerd-Sonnleitner-Preis wurde zur Würdigung der Verdienste des Ehrenpräsidenten des Deutschen Bauernverbands und langjährigen Vorsitzenden des Verwaltungsrats der Rentenbank ins Leben gerufen und soll im Sinne des Namensgebers berufsständischen Nachwuchs zu ehrenamtlicher Arbeit zum Wohle der Landwirtschaft und des ländlichen Raums motivieren. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury. Im Jahr 2017 erhielt der Sauerländer Thomas Fabry die Auszeichnung für seine engagierte Öffentlichkeitsarbeit zur modernen Tierhaltung in Deutschland. Fabry, der an der Hochschule Osnabrück Landwirtschaft studiert, ist u. a. Gründungsmitglied des Vereins „Tierhaltung – modern und transparent“. Darüber hinaus macht er sich vor allem in sozialen Netzwerken für den Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern stark.

Die Landwirtschaftliche Rentenbank finanziert vom Standort Frankfurt am Main aus unbürokratisch und schnell agrarbezogene Vorhaben aller Art. Die Kredite werden wettbewerbsneutral über andere Banken und Sparkassen vergeben. Die Rentenbank unterstützt Landwirte bei sämtlichen Investitionen, zum Beispiel beim Bau von Wirtschaftsgebäuden, dem Kauf von Boden, Investitionen im Bereich erneuerbarer Energien, aber auch bei der Liquiditätssicherung. (LPD 80/2017)

Mitteilungen Übersicht