gemeinsam stark

Bauern laden zum Lernparcours auf die HanseLife

24. August 2017


L P D - Als Bildungsträger präsentieren sich vom 9. bis 17. September vier Landvolkkreisverbände auf der HanseLife in Bremen. Mit dabei sind die Kreisverbände Diepholz, Mittelweser, Rotenburg-Verden, Osterholz und Oldenburg sowie der Bremische Landwirtschaftsverband und die Landfrauen. Die landwirtschaftlichen Organisationen laden Schülerinnen und Schüler zu einem Lernparcours ein,  bei dem sie beispielsweise unterschiedliche Getreidearten kennenlernen können. Im Fokus steht daneben das Thema Boden, unter anderem mit dem öffentlich intensiv diskutierten Aspekt Düngung und Nitratbelastung. Mit eingebunden in den Auftritt der berufsständischen Organisationen, die einen umfassenden Einblick in die moderne Landwirtschaft ermöglichen wollen, sind Imker und Jäger. Die HanseLife auf dem Messegelände Bremen hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, die reguläre Tageskarte kostet neun Euro, alle weiteren Informationen unter www.hanselife.de. (LPD 63/2017)

Mitteilungen Übersicht