gemeinsam stark

Bauern im Gespräch mit Politikern

21. August 2017

Foto: Landvolk

L P D - Mit Blick auf die Bundes- und Landtagswahl am 24. September beziehungsweise 15. Oktober sind Politiker zurzeit gefragte Teilnehmer bei Podiumsdiskussionen. Alle Fraktionsvorsitzenden der im Landtag vertretenen Parteien haben die Vereinigung des Emsländischen Landvolkes, der Hauptverband des Osnabrücker Landvolkes sowie die Kreislandvolkverbände Cloppenburg und Oldenburg gemeinsam mit den Industrie- und Handels- sowie den Handwerkskammern der Region für den 24. August ab 14 Uhr in den Wardenburger Hof zu einem Wirtschaftstag eingeladen. Zur Einführung wird CDU-Spitzenkandidat Dr. Bernd Althusmann eine Folgenabschätzung zur Verlässlichkeit politischer Entscheidungen abgeben. Mit den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl will der Bauernverband Braunschweiger Land am 12. September ab 9.45 Uhr im Eintracht-Stadion in Braunschweig diskutieren. Hier ist ein Impulsreferat von Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, vorgesehen. Der Bauernverband Braunschweiger Land richtet das Agrarpodium im Rahmen seines Bauerntages gemeinsam mit der Braunschweigischen Landessparkasse aus. (LPD 62/2017)

 

Mitteilungen Übersicht