gemeinsam stark

Bauernknigge informiert mit einem Augenzwinkern

L P D - Liebeserklärung an die Bäuerin – aber bitte nicht im Schnee… In einem verschmitzten Ton und mit einem leichten Augenzwinkern erinnert das Landvolk Mittelweser seine Mitglieder an die bei der Gülleausbringung zu beachtenden Vorschriften. Der Verband hat in seiner Mitgliederzeitschrift aktuell eine kleine Serie unter dem Motto „Bauernknigge“ aufgelegt.

(22.03.18)

Europa im Wandel

L P D - „Unsere Landwirtschaft - Wertschätzung im Wandel“ unter diesem Thema soll am 24. April ab 10 Uhr im Gasthaus Husmann in Sulingen diskutiert werden. Die Europäische Kommission hat kürzlich in einer öffentlichen Konsultation zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in der Bevölkerung festgestellt, dass eine Mehrheit die Unterstützung der Landwirte befürwortet.

(22.03.18)

Deutsche Verbraucher kaufen mehr Rindfleisch

L P D - Die deutschen Verbraucher fragen wieder mehr Rindfleisch nach. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Markt damit sehr grundlegend gedreht, teilt der Landvolk-Pressedienst mit.

(19.03.18)

Leistungspfüger treten in Nienburg an

L P D - Für den Ackerbau stellte die Erfindung des Eisenpfluges eine Revolution dar. Gezogen von Mensch, Pferd oder Ochse konnte mit dieser genialen Idee das Land für die Aussaat optimal vorbereitet werden.

(19.03.18)

Mit dem Bus kreuz und quer durch die Stadt

L P D - Im Stadtverkehr Braunschweig und im Regionalverkehr Peine und Helmstedt wird die Landwirtschaft zukünftig besonders präsent sein. Mit drei verschiedenen Motiven, die Landwirte im typischen Arbeitsumfeld zeigen, startet das Niedersächsische Landvolk Braunschweiger Land am 16. März eine neue Imagekampagne.

(19.03.18)

Herdenschutzzäune sind keine Lösung

L P D - Ein Elektrozaun mit mindestens 90 Zentimetern Höhe oder ein Maschendrahtzaun oder Knotengeflecht mit mindestens 120 Zentimetern Höhe, jeweils mit Untergrabeschutz, wird derzeit noch als wolfsabweisender Grundschutz angesehen.

(15.03.18)

Schweinemarkt bleibt exportabhängig

L P D - Die deutsche Schweinehaltung steht vor großen Herausforderungen. Die Tierhalter sehen sich mit sehr gegenläufigen Entwicklungen innerhalb Deutschlands und im globalen Umfeld konfrontiert, teilt der Landvolk Pressedienst mit.

(15.03.18)

Milchwirtschaft hat viele Gesichter

L P D - Es sind die Menschen, die der Landwirtschaft in Niedersachsen ein Gesicht geben. Rund 9.000 Milchviehbetriebe gibt es in Niedersachsen und mindestens ebenso viele Gesichter, die für diese Betriebe stehen.

(15.03.18)

Die ersten Frühkartoffeln wurden gepflanzt

L P D – Die Frühkartoffelanbauer aus dem Großraum Burgdorf haben schon darauf gewartet, dass die Frostperiode zu Ende geht. Sie standen bereits in den Startlöchern, um die Saatkartoffeln in die Erde zu bringen.

(12.03.18)

Für die Schäfer sind jetzt die Nächte kurz

L P D - „Die niedersächsischen Schäfer haben es nicht leicht. Ihre wirtschaftliche Situation ist nicht einfach, bis zu 60 Prozent ihrer Einnahmen machen die EU-Direktzahlungen aus, die Preise für Lammfleisch und vor allem für Wolle decken kaum die Kosten.

(12.03.18)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren