gemeinsam stark

Gute Jobs gibt's auch auf dem Land

L P D - Auf dem Land gibt es mehr Beschäftigte in sogenannten wissensintensiven Industrien als in den Städten. Nach Mitteilung des Landvolk Pressedienstes lag ihr Anteil im Jahr 2014 in ländlich bis sehr ländlich geprägten Regionen mit 8,6 beziehungsweise 9,1 Prozent höher als in städtischen Gebieten mit acht Prozent.

(21.08.17)

Bauern im Gespräch mit Politikern

L P D - Mit Blick auf die Bundes- und Landtagswahl am 24. September beziehungsweise 15. Oktober sind Politiker zurzeit gefragte Teilnehmer bei Podiumsdiskussionen.

(21.08.17)

Getreideernte noch nicht abgeschlossen

L P D - Die Getreideernte in den niedersächsischen Ackerbauregionen zieht sich weiter hin. In den vom Hochwasser betroffenen Flussmarschen sowie auf den schweren Böden an der Küste haben die Mähdrescher noch ein gutes Stück vor sich.

(17.08.17)

Tierhalter bitten um höchste Vorsicht

L P D - Niedersachsens Tierhalter bitten alle Bürgerinnen und Bürger, noch mehr aber Reisende, Touristen und andere mobile Personen um besondere Rücksichtnahme, damit die Afrikanische Schweinepest nicht nach Deutschland eingeschleppt wird.

(17.08.17)

Frost dizimierte die Apfelernte

L P D - Frost zur Blütezeit und andere Wetterkapriolen haben an Europas Apfelbäumen ihre Spuren hinterlassen: Die Ernte wird deutlich kleiner ausfallen als in anderen Jahren. Dabei ist die Niederelbe als größtes geschlossenes Obstanbaugebiet Nordeuropas noch relativ glimpflich davon gekommen.

(17.08.17)

Kiek in´t Land auf den LandTagen Nord

L P D - Für spannende Einblicke in die Landwirtschaft sorgt das Projekt „Kiek in´t Land – Fahrradroute der Landwirtschaft“.  Der Kreislandvolkverband Oldenburg hat das Projekt im vergangenen Jahr begonnen und wird es auf den LandTagen  Nord vom 18. bis 21. August in Wüsting präsentieren.

(17.08.17)

Sauenhalter benötigen
längere Anpassungszeiten

L P D - Niedersachsens Initiative zur Änderung der Sauenhaltung stellt die Betroffenen vor eine ganze Reihe großer Probleme. Die Sauenhalter haben unter anderem aus Gründen des Natur- und Immissionsschutzes kaum eine Chance, einen Stallumbau oder gar -neubau genehmigt zu bekommen.

(15.08.17)

Zuchtsauenhalter bleiben verunsichert

L P D  - Die Halter von Schweinen haben in den vergangenen Jahren mit den Tieren nicht das sprichwörtliche Schwein gehabt. Die Zahl der Schweine haltenden Betriebe hat sich von Mai 2016 bis 2017 nach den Ergebnissen der amtlichen Viehzählung weiter verringert, teilt der Landvolk Pressedienst mit.

(14.08.17)

AFP büßte an Attraktivität ein

L P D - Mit einem deutlich geringeren Mittelvolumen und einer Vielzahl an Konditionen im Kleingedruckten, aber einem neuen Angebot startet Mitte September eine neue Runde der Agrarinvestitionsförderung.

(14.08.17)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren