gemeinsam stark

Sauenhalter erneut unter großem Druck

L P D - Quer durch alle Betriebszweige müssen die Landwirte aktuell enorme Schwierigkeiten bewältigen. Ursache dafür sind die niedrigen Preise, sagte Landvolkpräsident Werner Hilse im Vorstand des Verbandes in Hannover. „Ganz böse dran“ seien erneut die Halter von Sauen.

(13.11.14)

Weihnachtssterne bringen Wärme in den Winter

L P D - Er leuchtet traditionell rot, schimmert in weiß oder verbreitet mit seinen rosa Blütenblättern Romantik – der Weihnachtsstern gehört zur Vorweihnachtszeit einfach dazu.

(13.11.14)

Landjugendseminare bieten Weiterbildung mit Spaß

L P D - Wer seine eigenen Ziele erreichen und ein positives Image aufbauen möchte, braucht eine gezielte und effektive Öffentlichkeitsarbeit. Diese möchte die Niedersächsische Landjugend ihren Mitgliedern beim Seminar „Wir machen von uns reden“ am 7. und 8. Februar in Hannover vermitteln.

(13.11.14)

Landwirte investieren meist ohne Förderung

L P D - Die Zukunft landwirtschaftlicher Betriebe sichern, die regionale Wirtschaft stärken, die Umwelt schonen und das Tierwohl verbessern – diese Ziele verfolgt das Agrarinvestitionsförderprogramm kurz AFP.

(10.11.14)

Nachwachsende Rohstoffe zweites Standbein der Höfe

L P D -  Getreide und Zuckerrüben werden zu Ethanol, Rapsöl zu Biodiesel und Mais zu Biogas – nachwachsende Rohstoffe gedeihen gut auf den niedersächsischen Äckern und ersetzen immer mehr fossile Brennstoffe.

(10.11.14)

Getreidetag lädt zum 20. Mal nach Braunschweig

L P D - Die Getreideernte ist längst unter Dach und Fach, Niedersachsens Ackerbauern möchten jetzt möglichst gute Ergebnisse im Verkauf erzielen. Nicht alle Landwirte haben nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes Rekorderträge erzielt.

(10.11.14)

Abschied aus der Quote wird teuer

L P D - Zum Ende wurde es noch einmal richtig teuer: Die Preise für Milchquoten sind bei allerletzten Börsentermin noch einmal kräftig nach oben gegangen. 14 Cent je Kilogramm mussten Milcherzeuger nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes ausgeben und dürfen gerade noch einmal fünf Monate Milch an ihre Molkereien liefern.

(06.11.14)

Landjugend beleuchtet Zukunftsperspektiven

L P D - Die Art und Weise, wie Lebensmittel erzeugt, verarbeitet und konsumiert werden, ist Gegenstand lebhafter und kontroverser Diskussionen – sowohl im privaten Rahmen, auf fachlicher Ebene als auch im politischen Raum.

(06.11.14)

Rinder sind in der Türkei und Russland gefragt

L P D - Um Milch zu geben, muss jede Kuh ein Kalb bekommen – und das möglichst jedes Jahr. Ein Teil der Kuhkälber wird als Nachzucht für die eigene Herde behalten, der andere Teil verkauft.

(06.11.14)

Milch bleibt ein wichtiges Lebensmittel

L P D - Kritik an einer schwedischen Studie zum Milchverzehr übt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN). Der Zusammenschluss von Erzeugern, Verarbeitern und Verbrauchern weist auf die sehr unsichere Datenbasis hin.

(03.11.14)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren