gemeinsam stark

Landwirte wollen Resistenzen vermeiden

L P D – Antibiotika werden in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung verantwortungsvoll und nur nach strikter Verordnung durch den behandelnden Tierarzt eingesetzt. Sie müssen zur Behandlung kranker Tiere weiter eingesetzt werden dürfen, um Leiden und Schmerzen der Tiere zu verhindern. Mit diesem Hinweis kritisiert Landvolkpräsident Werner Hilse erneut geäußerte Forderungen von Landwirtschaftsminister Christian Meyer nach einem pauschalen Minderungsziel für Antibiotika in den kommenden Jahren.

(17.02.15)

Landwirtschaftliche Lehre bleibt beliebt

L P D – Niedersachsens Landwirte bieten jungen Menschen attraktive Berufsperspektiven. „Landwirtschaft ist ein überaus vielfältiges Berufsfeld, junge Menschen können auf unseren Höfen eine hohe Verantwortung übernehmen und sich fachkundig in alle Entscheidungen mit einbringen“, sagt Thorsten Riggert als Vorsitzender des Bildungsausschusses im Landvolk Niedersachsen.

(16.02.15)

Biervielfalt nimmt zu


L P D - Niedersachsens Braugerstenanbauer freuen sich über die Renaissance des Biermarktes. Die Brauer registrieren eine größere Vielfalt, den Trend zu Regionalität und neuen Angeboten. Dies lässt sich nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes auch an der wieder leicht steigenden Zahl der Braustätten ablesen.

(16.02.15)

1 x 1 der Landwirtschaft zum Boden

L P D – Keine andere i.m.a-Publikation ist so erfolgreich: Das „1 x 1 der Landwirtschaft“ existiert jetzt fünfzig Jahre - und auch die Neuauflage ist wieder unverzichtbar für alle, die sich kurz, knapp und kompetent über landwirtschaftliche Fakten informieren wollen.

(16.02.15)

Gemüsebauern hadern mit bürokratischen Tücken

L P D - Niedersachsens Gemüsebauern sehen sich vor vielfältigen Herausforderungen. Auf dem Gemüsetag in Hamburg zählt Thomas Albers, Vorsitzender der Fachgruppe Gemüsebau Norddeutschland, gestern beim 8. Gemüsetag in Hamburg dazu die Novellierung der Düngeverordnung, die Verfügbarkeit geeigneter Pflanzenschutzmittel und den Mindestlohn.

(12.02.15)

Landfrauen geben praxiserprobte Küchentipps

L P D - Niedersachsens Landfrauenküche ist legendär. In Hofcafés, auf Urlaubshöfen und bei vielen Festen und Veranstaltungen beeindrucken die Landfrauen ihre Gäste mit phantasievollen und liebevoll zubereiteten Gerichten. Schulkinder informieren sie in zahlreichen Kochkursen, bei Hofbesuchen oder auch Unterrichtseinheiten in den Schulen mit ihrem profunden Wissen.

(12.02.15)

Züchter üben im Winter für den Freispringwettbewerb

L P D - Der Winter ist die optimale Zeit, junge Pferde auf die kommende Turniersaison vorzubereiten oder vor einer Weidepause an die ersten Aufgaben zu gewöhnen. Viele Züchter erhoffen sich zudem von öffentlichen Freispringwettbewerben einen regen Handel und damit einen lohnenden Absatz ihrer Tiere.

(12.02.15)

72-Stunden-Aktion verbucht Rekordbeteiligung

L P D - „Geht nich, gibt´s nich!“ Unter diesem Motto steht die 72-Aktion der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) in diesem Jahr. Und genau dieses Motto haben sich viele Ortsgruppen zu Herzen genommen.

(12.02.15)

Große Rübenernte mit langer Verarbeitungszeit

L P D - Eine lange und süße Kampagne ist für die norddeutschen Zuckerrübenanbauer zu Ende gegangen. Die nur noch sechs Fabriken im Verbandsgebiet des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) haben eine so große Ernte wie nie zuvor bewältigen müssen.

(09.02.15)

Auf der didacta macht Landwirtschaft Schule

L P D - Vom Kindergarten bis in die Sekundarstufe II bieten Bauernhöfe viele Anknüpfungspunkte zum Lernen und Erleben. Für den Verein „information.medien.agrar.“ kurz i.m.a., der ideale Anknüpfungspunkt zur didacta.

(09.02.15)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren