Presseinformationen

Kochen, Backen, und Verkauf im Hofladen machen ihr Spaß

Böhme-Zeitung am 11. April 2017

 

Johanna Stuhlmacher aus Heber hat in der Ausbildung zur Hauswirtschafterin ihre Bestimmung gefunden und sich nun für das Finale eines Bundesbewerbes qualifiziert.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Hauswirtschaften für den Sieg

Landeszeitung Lüneburg am 10. April 2017

 

Beim Landesentscheid war Hanna Lindwedel aus der Schule Marienau bereits erfolgreich, belegte jüngst den ersten Platz in der Hauswirtschaft.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Jung-Landwirt Lars Ruschmeyer aus Horstedt siegt beim Landeswettbewerb

Rotenburger Kreiszeitung am 06. April 2017

 

Jung-Landwirt Lars Ruschmeyer aus Horstedt siegt beim Landeswettbewerb | Sottrum

Berufswettbewerb: Niedersachsens Sieger stehen fest

agrarheute.com am 03. April 2017

 

Berufswettbewerb: Niedersachsens Sieger stehen fest | LAND & Forst

Hoch motiviert und nervenstark

LAND&Forst vom 06. April 2017

 

Rechnen, kochen, sägen, beurteilen, vortragen und vor allem starke Nerven zeigen. Das alles war gefragt beim Landesentscheid des Berufswettbewerbs in Westerstede. Dort lösten zwölf junge Männer und Frauen die begehrten Ticktes für den Bundesentscheid.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Jan Brokering - Erfolgreich in der Sparte Landwirtschaft im Berufswettbewerb

Landwirtschaftkammer

 

Mit strahlenden Augen und viel Begeisterung führt mich Jan Brokering über den elterlichen Betrieb in Düste. Er hat in diesem Jahr mit einem beachtlichen 3. Platz den Berufswettkampf in der Sparte Landwirtschaft I mit 22 Teilnehmern absolviert. Anfang Juni fand der Bundesentscheid im bayrischen Münsterschwarzach statt. Zuvor hatte sich Jan durch die Entscheide auf Schul-, Gebiets-, und Landesebene dafür qualifiziert.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Grüne Champions gekürt

BDL vom 07. Juni 2013

-Große Überraschung im Berufswettbewerb der deutschen Landjugend-

(BDL) "Thüringen ist der große Gewinner des Berufswettbewerbes des deutschen Landjugend. Aus dem kleinen Bundesland kommen die Erstplatzierten in der Land-, Forst- und Tierwirtschaft. - Eine Riesenüberraschung", so Magdalena Zelder, Vorsitzende des Bundes der Deutschen Landjugend, nach der internen Siegerehrung in der Nacht zum Freitag.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Bester Nachwuchs in den Grünen Berufen wird gekürt

DBV vom 04. Juni 2013

-Bundesfinale der Berufswettbewerbs eröffnet-

(DBV) Das Bundesfinale des Berufswettbewerbes in Kloster Münster-Schwarzach bei Würzburg hat am Dienstag begonnen. Bis Donnerstag werden die "Besten der Besten" in den Grünen Berufen Landwirt/-in, Forstwirt/-in, Tierwirt/-in, Winzer/-in und Hauswirtschafter/-in ermittelt.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Grüner Berufsnachwuchs kürt seine Besten

BDL vom 04. Juni 2013

-Finale des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend beginnt-

(BDL) Trotz des Hochwassers in Bayern beginnt heute für die FinalistInnen der BUndesentscheid des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend. Bis zuletzt stand nicht fest, ob die TeilnehmerInnen und RicherInnen bei der angespannten Hochwasserlage nach Münsterschwarzach gelangen können...

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Gut vorbereitet zum Bundesentscheid

LAND&Forst vom 10.Mai 2013

Ab 3.Juni wird`s ernst für den Nachwuchs der grünen Berufe. Dann startet der fünftägige Bundesentscheid des Berufswettbewerbs. In der vergangenen Woche haben sich die Gewinner der Landesentscheids für den Wettkampf gerüstet - mit finanziell unterstützt wurde dieses Vorbereitungstreffen von der LAND&Forst. Wir haben den jungen Leuten auf die Finger geschaut.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Messen mit Deutschlands Besten

Nordwest-Zeitung vom 17. Mai 2013

Sich mit den Besten Auszubildenden des Bundes messen: Das kann Antje Sanders vom 3. bis 7. Juni in Würzburg. Sie hat den Landesentscheid des Berufswettbewerbes Hauswirtschaft in Cloppenburg gewonnen. Ihre Ausbildungsstätte ist der Jugendhilfeverbund Sonnenland Westerstede (JHV).

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Meppen: Junglandwirt qualifiziert sich für den Bundesentscheid

Neue Osnabrücker Zeitung vom 23. Mai 2013

Dominik Frehe ist bester landwirtschaftlicher Auszubildender aus dem Emsland und wird vom 3. bis 7. Juni das Land Niedersachsen bei Bundesentscheid der grünen Berufe im bayrischen Schwarzenau bei Würzburg vertreten. Alle zwei Jahre messen Azubis der grünen Berufe aus Deutschland ihr Können beim Berufswettbewerb.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Landessieger stehen fest

Landvolk-Pressedienst vom 8.April 2013

LPD- Fachkenntnisse, Allgemeinwissen und Teamarbeit - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Berufswettbewerb der Niedersächsischen Landjugend mussten sich in vielen Disziplinen beweisen. Unter knapp 3.400 Auszubildenden haben sich nur 14 junge Niedersachsen für die Teilnahme am Bundesentscheid vom 3. bis 7. Juni im bayrischen Schwarzenau qualifiziert.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

"Es macht Spaß, mit ihm zu arbeiten"

Harlingerland vom 13.April 2013

Stedesdorf/Hin - Henning Schulte ist in der Sparte Landwirtschaft der beste Auszbildende Niedersachsens. Er gewann jetzt in Cloppenburg den Landesentscheid des Berufswettbewerbs, der alle zwei Jahre vom Deutschen Bauernverband, dem Bund der Deutschen Landjugend und dem Deutschen Landfrauenverband ausgeschrieben wird. Damit qualifizierte er sich für den Bundesentscheid im Juni in Würzburg.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Millimeter entscheiden über Sieg

Nordwest-Zeitung vom 8.April 2013

Cloppenburg- Spannend bis zuletzt verlief der Landesentscheid des Landjugend-Berufswettbewerbes, der in Cloppenburg ausgerichtet wurde. Die besten Auszubildenden aus Land-, Haus- und Forstwirtschaft tarten gegeneinander an, um Landessieger zu werden.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Landesentscheid des Landjugend-Berufswettbewerbs 2013
Landwirtschaftskammer-Egbert Kruse vom 11.April 2013
Die 14 besten Niedersachsen stehen fest!
Landesentscheid der grünen Berufen erstmals in Cloppenburg.
Am vergangenen Wochenende wurden im Rahmen des Berufswettbewerbs 2013 aus den Bereichen Land- und Tierwirtschaft sowie Haus- und Forstwirtschaft die besten Auszubildenden aus ganz Niedersachsen geehrt. Vom 03. – 07. Juni 2013 werden diese jungen Männer und Frauen das Land Niedersachsen beim Bundesentscheid in Schwarzenau bei Würzburg präsentieren.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Die 14 besten Niedersachsen stehen fest

Pressemitteilung der NLJ e.V. vom 08. April 2013

Am vergangenen Wochenende, 05. und 06. April wurden im Rahmen des Berufswettbewerbs 2013 aus den Bereichen Land- und Tierwirtschaft sowie Haus- und Forstwirtschaft die besten Auszubildenden aus ganz Niedersachsen geehrt. Vom 03.-07. Juni 2013 werden diese jungen Männer und Frauen das Agrarland Niedersachsen beim Bundesentscheid in Schwarzenau bei Würzburg präsentieren.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Sehr kreative Rezeptideen

Nordwest-Zeitung vom 6.April 2013

Cloppenburg-Hochkonzentriert kämfen an diesem Wochenende 100 Berufsschüler und -schülerinnen aus ganz Niedersachsen in Cloppenburg um den Sieg im Landesentscheid des Berufswettbewerbs. Der Wettbewerb unter Trägerschaft des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) und des Deutschen Landfrauenverbandes (dlv) wird alle zwei Jahre ausgetragen.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Lehrlinge suchen ihre Meister

Münsterländische Tageszeitung vom 6. April 2013

Bethen- Wer sind Niedersachsens Beste in den Grünen Berufen? Diese Frage wird heute Nachmittag beantwortet sein, wenn die Sieger des Landjugend-Wettbewerbes ausgezeichnet werden. Am Freitag haben die Prüfungen begonnen. Die Landwirte stellen knapp die Hälfte der rund hundert Teilnehmer.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Berufswettbewerb geht in Landesentscheid

Landvolk-Pressedienst vom 21.März 2013

LPD- Gut 100 Jugendliche werden für den 5./6. April mit einigem Herzklopfen nach Cloppenburg fahren. Dort geht der Berufswettbewerb der Landjugend in die zweite Runde. Neben angehenden Landwirten und Hauswirtschafterinnen messen nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes zudem 25 angehende Forstwirte ihr Können.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Wettbewerb, Wissen und Wir-Gefühl

LAND&Forst vom 21.März 2013

Berufswettbewerb- Geschafft! Die Gebietsetscheide für die landwirtschaftlichen Auszubildenden an der ATS Celle und an der DEULA Westerstede sind zu Ende. JUNGLE präsentiert Euch ein paar Eindrücke. Ein Blick nach vorn: Am 5. und 6. März reisen die Sieger zum Landesentscheid nach Cloppenburg.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Landwirte kämpfen um Platz und Punkte

LAND&Forst vom 21.März 2013

Celle- Unter dem Motto "Grüne Berufe sind voller Leben - Zunkunft braucht Nachwuchs" läuft derzeit der Berufswettbewerb. An der Albrecht-Thaer-Schule in Celle trafen sich kürzlich 50 angehende Landwirte zum Gebietsentscheid. Ausgelost in Zweierteams sollen die jungen Leute maximale Betriebslänge einer Gelenkwelle ermitteln, eine Kürzung um zehn Zentimeter vornehmen, das Abschmieren nach Wartungsplan erläutern und das Teil einsatzbereit machen.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

12 Auszubildende haben sich im Berufswettbewerb Landwirtschaft für den Landesentscheid in Cloppenburg qualifiziert

Celler Presse vom 13.März 2013

Celle- 50 Auszubildende in der Landwirtschaft, die sich zuvor im Kreisentscheid qualifiziert hatten, traten nun zum Gebietsentscheid in der Albrecht-Thaer-Schule an; zwölf von ihnen werden Anfang April die Region im Landesentscheid in Cloppenburg vertreten. Wegen der großen Teilnehmerzahl, mussten nach dem Kreisentscheid zwei Gebietsentscheide ausgetragen werden.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Der Berufswettbewerb geht in die zweite Runde

Landvolk-Pressedienst vom 06. März 2013

LPD - Der 31. Landjugend Berufswettbewerb ist im vollen Gang. Nachdem die Kreisentscheide erfolgreich an den berufsbildenden Schulen in ganz Niedersachsen durchgeführt wurden, steht jetzt für die Sparte der Landwirtschaft der nächste Entscheid an, berichtet der Landvolk-Pressedienst. Das Niedersächsische Kuratorium für den Landjugend-Berufswettbewerb veranstaltet am 14. März in Westerstede auf dem Gelände der Deula die Gebietsentscheide.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Azubi's im Wettbewerb und Prüfungsvorbereitung

Pressemitteilung Werner Gantz

Für die Berufsausbildung im Agrarbreich im Gebiet Braunschweiger Land ist die Johannes-Selenka-Schule in Brauchschweig zustädnig. Im Turnus von zwei Jahren organisiert sie für alle Jahrgänge als Ergänzung zum Unterricht eine landwirtschaftlichen Berufswettbewerb. Am Dienstag war es wieder einmal soweit und damit  ein besonderer Tag für 70 Teilnehmer(innen, auch die von der Berufsfachschule, die sich derzeit in der Ausbildung zum Landwirt befinden.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Buchweizen eine harte Nuss

NWZ vom 6. Februar 2013

Rostrup- Um die Zukunft der Landwirtschaft im Ammerland ist es gut gestellt: "Ihr seid der Nachwuchs. Ihr seid die Zukunft.", gab der stellvertretende  Ammerländer Landvolkvorsitzende Heino Hots den angehenden Landwirten aus der Region in Anlehnung an das Motto des Berufswettbewerbes der Landjugend "Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs" mit auf den Weg.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Berufswettbewerb 2013

Celler Presse vom 05. Februar 2013

Celle- Unter dem Motto "Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs" fand heute der Kreisentscheid des Berufswettbewerbs 2013 in der Albrecht-Thaer-Schule statt. In den beiden Schwerpunktthemen Hauswirtschaft und Landwirtschaft zeigten die insgesammt 82 Teilnehmer ihr Können.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Grüne Berufsolympiade startet

Landvolk-Pressedienst vom 04. februar 2013

LPD- "Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs". Unter diesem Motto beginnt am Dienstag, dem 5. Februar, für knapp 3.400 junge Frauen und Männer aus ganz Niedersachsen der Landjugend-Berufswettbewerb 2013. Bereits zum 31. Mal soll damit nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes der beste Nachwuchs aus dem breiten Spektrum der 14 grünen Berufe ermittelt werden.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Berufswettbewerb für Grüne Berufe startet!

Pressemitteilung der NLJ e.V. vom 17.Januar 2013

Der Startschuss für den Landjugend Berufswettbewerb mit dem Motto " Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs" rückt näher. Die Kreisentscheide beginnen in Niedersachsen am 5. Februar in über 40 berufsbildenden Schulen. Rund 3.400 Azubis und Fachschüler aufgeteilt auf die vier Sparten Landwirtschaft 1 (Auszubildende), Landwirtschaft 2 (Besucher der ein- oder zweijährigen Fachschulen), Hauswirtschaft und Forstwirtschaft stellen ihr Können in ihrem Fachgebiet ebenso unter Beweis wie theoretisches Fachwissen und ihre Allgemeinbildung.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Für alle Beteiligten ein Gewinn

Landvolk-Pressedienst vom 17.Januar 2013
LPD- Der Startschuss für den Landjugend Berufswettbewerb rückt näher. Wie der Landvolk-Pressedienst berichtet, beginnen die Kreisentscheide in Niedersachsen am 5. Februar in über 40 berufsbildenden Schulen. Rund 3.400 Azubis und Fachschüler, aufgeteilt auf die vier Sparten Landwirtschaft 1, (Auszubildende), Landwirtschaft 2 (Besucher der ein- oder zweijährigen Fachschulen), Hauswirtschaft und Forstwirtschaft, stellen ihr Können in ihrem Fachgebiet ebenso unter Beweis wie theoretisch Fachwissen und ihre Allgemeinbildung.

--> Zum Artikel (PDF):   hier klicken

Vorbereitung für Berufswettbewerb auf Hochtouren

Landvolk-Pressedienst vom 19. November 2012

Alle zwei Jahre steht er auf dem Programm vieler Auszubildender in den Grünen Berufen: Der Landjugend Berufswettbewerb (BWB). Wie der Landvolk-Pressedienst berichtet, haben die Träger des Berufswettbewerbes, der Deutsche Bauernverband (DBV), der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) und der Deutsche Landfrauenverband (dlv), bereits mit den Vorbereitungen für die verschiedenen Etappen des Wettbewerbs im kommenden Jahr begonnen.

--> Zum Artikel (PDF): hier klicken

Vernetzen – beruflich und privat!

Land & Forst vom 16. April 2011

Traktorengeräusche dringen aus der Maschinenhalle. Auf dem Acker werden Bäume gepflanzt. Männer und Frauen mit Klemmbrettern in der Hand stecken ihre Köpfe zusammen. Szenen, die sich vergangene Woche auf dem Gelände der Deula in Nienburg abspielten. Dort und wenige Kilometer weiter in der Berufsbildenden Schule Nienburg trafen sich die besten niedersächsischen Auszubildenden und Fachschüler der Land-, Haus-, und Forstwirtschaft zum Landesentscheid des Landjugend-Berufswettbewerbes.

>>zum Artikel als pdf (234 KB)

Liebesbeweise für die Grünen Berufe

Land & Forst vom 31. März 2011

Der Berufswettbewerb der Grünen Berufe soll bei den jungen Infos Leuten die Lust an der Weiterbildung im fachlichen und beruflichen Bereich wecken. Die Rechnung geht voll auf, denn alle zwei Jahre gehen bundesweit mehr als 10.000 Teilnehmer an den Start.

>>zum Artikel als pdf (340 KB)

Fit in Theorie, Praxis und Teamarbeit

Land und Forst vom 24. März 2011

Die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Celle und Cloppenburg waren in der vergangenen Woche die Schauplätze des Gebietsentscheids im Berufswettbewerb der Niedersächsischen Landjugend. Auszubildende und Fachschüler der Landwirtschaft stellten ihr Können unter Beweis.

>>zum Artikel als pdf (1,33 MB)

Die Landessieger im Berufswettbewerb stehen fest

Landvolk Presse Dienst vom 7. April 2011

Finale Runde in Nienburg – 14 Fahrkarten für den Bundesentscheid sind gelöst

>>zur Pressemitteilung als pdf (44 KB)

Berufswettbewerb 2011 geht in die letzte Landesrunde

Landvolk Presse Dienst vom 10. März 2011

Rund 100 Teilnehmer kämpfen beim Landesentscheid in Nienburg um den Titel

>>zur Pressemitteilung als pdf (47 KB)


Wissen und Können bestimmen über Platz und Punkte

Landvolk Presse Dienst vom 10. März 2011

Im Gebietsentscheid des Berufswettbewerbs müssen sich die Landwirte behaupten

>>zur Pressemitteilung als pdf (43 KB)

Berufswettbewerb der Landjugend an der BBS Nienburg

Pressemitteilung vom 08. Februar 2011

Nienburg (tb). Etwas aufgeregt schienen die Teilnehmer schon zu sein, als Kreislandwirt Tobias Göckeritz den Startschuss für den 1. Vorentscheid beim Berufswettbewerb der deutschen Landjugend gab, der jetzt an der Berufsbildenden Schule Nienburg stattfand.

>>zur Pressemitteilung als pdf (321 KB)

Berufswettbewerb gute Übung für Prüfung

Pressemitteilung vom 07. Februar 2011

Unter dem Motto „Grüne Berufe - Wir lassen's wachsen“ ging am Mittwoch (02.02.) und Donnerstag (03.02.) der Berufswettbewerb (BWB) in der Justus-von-Liebig-Schule in Vechta über die Bühne.

>>zur Pressemitteilung als pdf (271 KB)

Am 3. Februar fällt der Startschuss

Landvolk Presse Dienst vom 27. Januar 2011

L P D - Noch wird eifrig gebüffelt und geübt, doch am 3. Februar ist es soweit: Für mehr als 3.400 Auszubildende und Fachschüler in den Grünen Berufen in Niedersachsen beginnt dann der 30. Berufswettbewerb der Land-, Haus-, Forst- und Tierwirtschaft, berichtet der Landvolk-Pressedienst.

>>weiterlesen

3.400 "grüne" Nachwuchskräfte messen ihr Können

Landvolk Presse Dienst vom 13. Januar 2011

L P D - Am 3. Februar ist es soweit – für mehr als 3.400 Auszubildende und Fachschüler in den Grünen Berufen in Niedersachsen fällt dann der Startschuss in den 30. Berufswettbewerb der Land-, Haus-, Forst- und Tierwirtschaft, berichtet der Landvolk-Pressedienst.

>>weiterlesen

30. Berufswettbewerb startet im Februar

Landvolk Presse Dienst vom 30. September 2010

L P D - Praktische Fähigkeiten, Berufstheorie, aber auch Allgemeinwissen – die Ausbildung in den „Grünen Berufen“ ist unglaublich vielseitig.

>>weiterlesen