gemeinsam stark

"Leider kein Aprilscherz"

Umwelt Als „vollen Erfolg“ bewerteten Niedersachsens Landwirtschafts- und Umweltminister die Agrarumweltmaßnahmen in der neuen EU-Förderperiode. Die Praktiker sind dagegen wegen unsinnniger Vorgaben auf der Palme.

(10.04.15)

Gutachten: Umsteuern erforderlich

Tierhaltung Gute Produktqualität und hohe Ressourceneffizienz zeichnen heutige Haltungsformen aus. Für die nächsten Jahrzehnte reicht das jedoch nicht, stellt der Wissenschaftliche Beirat des Bundeslandwirtschaftsministers fest.

(02.04.15)

Lies wirbt für Akzeptanz durch mehr Transparenz

Rastede   „Landwirtschaft und Ernährungsindustrie sind in Niedersachsen ein starker Wirtschaftsmotor“, unterstrich Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) beim Themenabend Wirtschaftsgrünland, zu dem das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen ins Akademiehotel nach Rastede  eingeladen hatte.

(02.04.15)

Vorrang für den Tierschutz

Frühjahrstagung 12 von 44 Themen der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern in Bad Homburg drehten sich um den Tierschutz. Dazu gab es eine Reihe konkreter Beschlüsse. Wir fassen im Folgenden das Wichtigste zusammen.

(26.03.15)

Rukwied macht den Bauern Mut

Landvolktage Landwirte in Deutschland werden auch künftig eine wirtschaftliche Schlüsselrolle spielen, sagte DBV-Präsident Joachim Rukwied in Osnabrück und Varrel.

(26.03.15)

Landwirte wollen
Nährstoffverteilung verbessern

L P D - „Es werden bereits viele Stellschrauben genutzt, um die Regionen mit intensiver Tierhaltung zu entlasten“, reagiert Landvolkpräsident Werner Hilse auf die Vorlage des 2. Nährstoffberichtes durch Landwirtschaftsminister Christian Meyer.

(17.03.15)

Ferkelschwänze erfordern viel Forschung

L P D - Ein vorschneller Ausstieg aus der Möglichkeit, in der Schweinehaltung Ferkelschwänze zu kupieren, führt nach Einschätzung des Landvolkes Niedersachsen nicht zu mehr, sondern weniger Tierschutz.

(11.03.15)

Bärendienst für den Gewässerschutz

Düngeverordnung Wiesen, Weiden und Feldgrasanbau sind aktiver Grundwasserschutz. Sie minimieren Nitratauswaschungen und Abschwemmungen in Gewässer. Die geplante Novelle der Düngeverordnung gefährdet nach Einschätzung des Grünlandausschusses im Landvolk Niedersachsen diesen Schutz akut. Sie bewirke genau das Gegenteil.

(05.03.15)

Mehr Akzeptanz durch Bürgerwindparks erzielen

Anhörung Den Kommunen steht bei der Entwicklung von Windkraftprojekten ein ausreichendes Planungsinstrumentarium zur Verfügung. Das Landvolk Niedersachsen sieht daher keine Veranlassung, von der Länderöffnungsklausel Gebrauch zu machen.  

(05.03.15)

Starker grüner Auftritt bei didacta

Hannover Die weltgrößte Bildungsmesse „didacta“, die vergangene Woche in Hannover 72.000 Besucher anlockte, nutzen nicht nur Schulbuchverlage, sondern zudem zahlreiche Verbände aus der Agrarbranche. 

(05.03.15)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren