gemeinsam stark

Dem Schwarzwild an die Schwarte

Seuchenschutz Das Land bereitet sich auf den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Niedersachsen vor. 3,5 Millionen Euro werden dafür zusätzlich aufgebracht. Ein Teil soll Jäger unterstützen, Wildschweinbestände auszudünnen.

(18.01.18)

Mehr Geld soll in die Dörfer

Sondierung Kommt es zu einer Großen Koalition, wollen Union und SPD die Agrarausgaben erheblich aufstocken. Tierwohl bleibt Schwerpunkt, eine Ackerbaustrategie soll folgen. Beim Glyphosat setzte sich die SPD durch.

(18.01.18)

DMK-Kartellverfahren eingestellt

Lieferverträge Das Bundeskartellamt hat am Dienstag das gegen das Deutsche Milchkontor (DMK) geführte Musterverfahren wegen der Lieferbedingungen bei der Rohmilcherfassung eingestellt. „Wir haben uns intensiv mit den Lieferbedingungen zwischen Landwirten und Molkereien befasst“, erklärte Bundeskartellamtspräsident Andreas Mundt.

(11.01.18)

Widerspruch wieder möglich

Prämienbescheid Der Blick auf die Rechtsbehelfsbelehrung der Betriebsprämienbescheide hat sicher viele Landwirte verwundert. Danach kann innerhalb eines Monats gegen den Bescheid Widerspruch bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eingelegt werden.

(11.01.18)

Mehr Augenmerk auf kranke Tiere

Maßnahmen Verstöße gegen den Tierschutz in Schweineställen belegt eine aktuelle Studie der Tierärztlichen Hochschule. Die Spitzen von Landvolk, ISN und Agrarministerium berieten, wie Tierhalter mehr Unterstützung erhalten können.

(11.01.18)

Qualität unbedingt sicherstellen

Ausbildung Was ist „gute“ Qualität in der landwirtschaftlichen Ausbildung? Und wie kann sie in der Praxis umgesetzt werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Projekt „Qualität und Vernetzung der landwirtschaftlichen Berufsbildung“.

(05.01.18)

Von Verbrauchern geschätzt

Umfrage Rückenwind für die Initiative Tierwohl: Über 90 % der Deutschen finden ihr Konzept gut. Über 80 % halten nichts von Maximalforderungen. Zugleich sieht sich die Initiative in der Pflicht, konsequent gegen „schwarze Schafe“ vorzugehen.

(05.01.18)

Offener Dialog und mehr Wertschätzung

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
den Jahreswechsel nutzen Medien gerne zum Jahresrückblick: Wie lief es in Politik und Wirtschaft, was hat sich bei wichtigen Persönlichkeiten getan? Ähnlich ziehen viele Menschen am Ende des Jahres eine persönliche Bilanz.

(04.01.18)

Abschied nach 35 aktiven Jahren

Ehrenamt  Mehr als dreieinhalb Jahrzehnte war Werner Hilse beim Landvolk im Ehrenamt aktiv. 15 Jahre lang führte er als Präsident den Landesbauernverband. Am Montag nahm er in Hannover seinen Abschied. Ein politischer Rückblick.

(21.12.17)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren