gemeinsam stark

Karten werden neu gemischt

Landtag Das Ergebnis dieser Landtagswahl hat es in sich: Die SPD schnitt besser ab als vor viereinhalb Jahren, verliert aber ihren grünen Koalitionspartner. Damit wäre jetzt der Weg frei für einen Wechsel in der Agrarpolitik.

(19.10.17)

Deutlich mehr Betriebe dabei

Tierwohl Für die Teilnahme an der zweiten Programmphase der Initiative Tierwohl haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen registriert. Damit werden zwischen 2018 und 2020 für fast doppelt so viele Schweine Tierwohlmaßnahmen umgesetzt wie bisher. Über 23 % der Tiere in Deutschland werden damit aus Schweinemastbetrieben kommen, die an der Initiative Tierwohl teilnehmen.

(19.10.17)

Diese Landwirte gestalten die Zukunft

CeresAward Drei Landwirte aus Niedersachsen hatten in der Nacht der Landwirtschaft allen Grund zu feiern. Sie haben die Jury überzeugt und sich den CeresAward gesichert. Es gab aber noch mehr Kompetenz aus Niedersachsen.

(19.10.17)

Verbände: "Stärken Sie das Land mit Ihrer Stimme!"

Wahlaufruf Die Spitzen von 17 verschiedenen Verbänden im ländlichen Raum rufen ihre Mitglieder gemeinsam auf, an der Landtagswahl am 15. Oktober teilzunehmen. „Stärken Sie den ländlichen Raum durch Ihre Stimme: Gehen Sie wählen!“, lautet die Empfehlung des Bündnisses, das rund 700.000 Akteure vertritt.

(12.10.17)

Einsatz der Erzeuger ist stets gleich hoch

Viel Gutes im Glas – mit dieser positiven Botschaft fasst die Stiftung Warentest zusammen, was sie bei der Untersuchung von Konsummilch festgestellt hat. Im Oktoberheft der Zeitschrift „test“ ging es um die Qualität von Vollmilch unterschiedlicher Molkereien.

(12.10.17)

Fahrt frei für Hühnermobile

Bauordnung Seine letzte Sitzung schloss der Landtag mit einer Überraschung: Die eigentlich schon gescheiterte Bauordnung kam komplett durch. Damit sind mobile Hühnerställe unter bestimmten Umständen künftig genehmigungsfrei.

(28.09.17)

Tierhalter fordern klaren Rahmen

Veredlungstag  Was Tierwohl und Umweltschutz betrifft, sind die Erwartungen an die Schweinehalter groß. Eher vage bleiben dagegen die Vorstellungen darüber, wie die Politik sie in diesem Anpassungsprozess besser unterstützen könnte.

(28.09.17)

Stoffstrombilanz auf der Kippe

Bundesrat Die Details der ab 2018 für einen Teil der viehhaltenden Betriebe verbindlichen Stoffstrombilanz stehen auf der Tagesordnung der Sitzung des Bundesrats am Freitag dieser Woche. Wie die Länderkammer dazu entscheiden wird, ist allerdings bislang völlig offen.

(21.09.17)

Wolf kostete die Steuerzahler bereits Millionen

Wolf  Das Land – und damit die Gemeinschaft der Steuerzahler Niedersachsens – hat der Umgang mit dem Wolf bisher rund 2,2 Mio. Euro gekostet. Diese Zahl nannte der CDU-Landtagsabgeordnete Ernst-Ingolf Angermann gegenüber dem Politikjournal Rundblick.

(14.09.17)

Liebe Bäuerinnen, liebe Bauern!

Politisch spannende Wochen stehen uns Niedersachsen bevor: Am 24. September wird über die Zusammensetzung des neuen Bundestages entschieden, und am 15. Oktober finden die vorgezogenen Landtagswahlen in Niedersachsen statt.

(14.09.17)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren