gemeinsam stark

Bauern müssen gestärkt werden

28.06.16
L P D - „Unsere Hofnachfolger erwarten vom Deutschen Bauerntag eindeutige Signale, wie sie sich mit ihren Höfen für die Zukunft ausrichten sollen“. Mit diesen Worten greift Landvolkpräsident Werner Hilse vor Journalisten in Hannover das Motto des Bauerntages „Zukunft sichern, Bauern stärken“ auf.

Märkte und Politik ringen um Fassung

Brexit­ Nach dem Schock wegen der Entscheidung der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union beginnt die Folgenabschätzung. Was heißt der Brexit für die Märkte und für das Agrarbudget? Ein Überblick über die Reaktionen. 

(30.06.16)

Zweites Hilfespaket in Arbeit

Agrarrat Die EU-Landwirtschaftsminister machen Druck auf die Kommission: Im Juli soll Hogan weitere Hilfen für Milchbauern und Schweinehalter vorlegen. Verpflichtende Mengenkürzungen wird es jedoch auf keinen Fall geben.

(30.06.16)

Meyer: "Haben Fehler gemacht"

Umgang Kurz vor dem Deutschen Bauerntag hat Niedersachsens Landwirtschaftsminister, Christian Meyer, Fehler seiner Partei im Umgang mit Landwirten eingeräumt. „Wir haben den Fehler gemacht, zu oft mit dem erhobenen Zeigefinger anzukommen“, zitierte ihn die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) am Dienstag. Auch die Grünen müssen „verbal abrüsten“, sagte er.

(30.06.16)